Öffnungszeiten
  • Montag – Donnerstag
  • 08:00 – 20:00
    Freitag
  • 08:00 – 18:00
    Samstag
  • 10:00 – 16:00
  • Sonntag
  • Geschlossen
Kontakt
Telefon:
044-521-10-77
Fragen Sie unsere Experten
Neue Haut, neues Aussehen

Microneedling

Dafür, dass unsere Haut faltiger, schlaffer oder dünner wird, gibt es viele Faktoren: negative Umwelteinflüsse, UV-Strahlung oder Stress zum Beispiel. Ein minimal-invasive Anti-Aging-Methode ist Microneedling, bei der Poren verkleinert, Fältchen gemindert, die Haut gefestigt und Narben minimiert werden.

Ihre Vorteile bei uns

  • Anwendung durch Spezialisten
  • Spezialisiertes Team mit jahrelanger Erfahrung
  • Kostenlose Beratung

 

Die Methode des Micro-Needlings ist seit einigen Jahren ein schonendes und sicheres Verfahren zur Hautstraffung, Verbesserung des Hautbildes und in der Narbentherapie etabliert. Durch die kleinen Microverletzungen werden die Heilungsprozesse in der Haut angeregt und die Hautstruktur aufgebaut und gestärkt.

Das Microneedling mit dem Dermastamp ist eine minimalinvasive medizinische Behandlungsform. Bei der Behandlung dringen die Nadeln in die Epidermis und Dermis ein und erzeugen kleinste Microperforationen in der Haut. Dadurch kommt es zu einer Expression von Wachstumsfaktoren und Proteinen, die mit narbenloser Heilung assoziiert ist und die Regeneration der Haut in Gang setzt.

Mit Needling erreicht man eine 3000-fach höhere Aufnahme von hochkonzentrierten Wirkstoffen in der Haut. Bei der Wundheilung der vielfachen Miniaturdefekte bildet die Haut neues Kollagen. Dadurch werden Falten, Akne-Narben, Unregelmässigkeiten der Haut sowie Brandnarben auf natürliche Weise abgeflacht. Die mikrokleinen Verletzungen, die wir mit den feinen Nadeln verursachen, bewirken eine Regeneration und Heilung. Somit werden die Fibroblasten angeregt neue kollagene Fasern zu produzieren, um die Verletzung zu schliessen. Somit wird die Haut automatisch aufgebaut und wirkt praller.

 

Um ein optimales Ergebnis beim Micro-Needling zu erreichen empfehlen wir mindestens 3 Behandlungen im Abstand von circa 6-8 Wochen. Die Behandlungspausen sind wichtig, damit das Kollagen genügend Zeit hat sich aufzubauen. Umso älter eine Haut ist umso länger muss die Pause sein. Zwischen den Behandlungen kann man diverese Wirkstoff-Behandlungen kombinieren (Mesotherapie, Radiofrequenz..)

Das Ergebnis hält dann bis zu 3 Jahre an. Bei eingesunkenen Narben ist das Ergebnis dauerhaft. Es ist empfehlenswert eine jährliche Auffrischungsbehandlung zu machen, um das einmal erreichte Ergebnis zu halten.

Gerne erstelle ich einen individuellen Behandlungsplan für Sie.

Beim Microneedling wird das betroffene Hautareal durch ultrafeine Nadeln schonend perforiert und die dabei ausgelösten Reize führen zu einer vermehrten Bildung von den Wachstumsfaktoren Kollagen, Hyaluronsäure und Elastin. Im Ergebnis ist die Haut gefestigter und elastischer – ganz natürlich und ohne Nebenwirkungen. Das Microneedling kann nicht nur im Gesicht eingesetzt werden, sondern auch auf anderen Körperpartien – beispielsweise um grössere Narben schonend zu behandeln. Eine Behandlung ist jedoch leider nicht möglich, wenn Sie unter Hautkrebs, aktive Akne, HIV, Herpes, Hepatitis, unkontrollierter Diabetes Mellitus oder Leukämie oder Blutverdünner einnehmen.

Beim Microneedling entstehen keine Narben; nur vereinzelt können Rötungen, Schwellungen, kleine Hämatome oder Reizungen entstehen, die in der Regel innerhalb von ein bis zwei Tagen wieder abklingen.  Für ein optimales Ergebnis sollte die Behandlung ca. vier Mal im Abstand von vier bis sechs Wochen durchgeführt werden. Für ein endgültiges Ergebnis bedarf etwas Geduld, da es einige Woche oder Monate dauern kann, bis sich das angeregte Gewebe erneuert hat. Für noch bessere Resultat empfehlen wir, das Microneedling mit der Eigenblut-Behandlung zu kombinieren.